Apfel-Pfannkuchen

Vielleicht liegt es am Winter, aber im Moment habe ich ein ganz besonderes Faible für rheinische Gerichte. Nicht nur für Quarkkeulen, sondern auch für Apfelpfannkuchen, die es manchmal – aber nicht so gut – in unserer Kantine gibt. Am Wochenende habe ich eine ganz nostalgische Kombination aus Milchbohnensuppe und Apfelpfannkuchen gekocht. Mein Lieblingsmitesser findet es…

Kürbispie

Nachdem wir ja alle schön Halloween übernommen haben und mächtig viel Spaß hatten beim Verkleiden und Feiern letzte Woche, ist Jule noch einen Schritt weitergegangen und hat dem Festtagsreigen ‚Thanksgiving‘ hinzugefügt. Vor allem, weil sie ihrem allerbesten Ehemann einen Herzenswunsch erfüllen wollte, nämlich den nach einem Truthahn. Wir pilgern also heute abend zum Next-Generation-Familienfest und…

Kräuterwaffel

Montag ist ja Osterbrunch. Und ich dachte, es wäre mal lustig, statt Rührei Waffeln zu machen. Mal sehen, ob das auch so gut ankommt, wie die Möhrentörtchen, die ich gemacht habe… Mein Vater rastet bestimmt aus, wenn ich ihm so komisches Zeug serviere. Hat er heute schon angekündigt.   1 Bund Petersilie 1 Bund Schnittlauch…

Gefülltes Brot mit getrockneten Tomaten und Oliven

Wie gesagt, morgen gibt’s alles in Hülle und Fülle. Auch die Vorspeise. Das ist diesmal ein Brot, nicht mit was drauf, sondern was drin. Gibt bestimmt ne große Katastrophe, wenn ich versuche, das auf ein Backblech zu bugsieren. 1 Kilogramm Mehl 30 g frische Hefe 10 Scheiben roher Schinken 400 g Käse gerieben 50 g…

Tortilla. Mit Kartoffeln.

Dieses Rezept kommt von Felix, der es mir edlerweise aufgeschrieben hat. Wenn auch nicht in diesem Blog. Dafür aber kamen die Fotos gleich mit. Kartoffeln Zwiebeln Speck (ich würde ja Schinken nehmen…) Eier (wenn ihr jetzt genauere Angaben erwartet – Pech gehabt. Habe ich auch nicht gehabt. Schlage vor, ihr messt das ganze in ‚Pfannen‘…

Spargeltaschen

Jetzt ist ja wieder Spargel- und Erdbeerzeit und da kommen die Spargeltaschen gerade recht. Jetzt brauchen wir nur noch einen Trip nach Bornheim (oder zum Bonner Markt) oder den Spargel-Home-Delivery-Service, dann kanns losgehen. Aber Achtung, den Teig muss man am Vortag zubereiten. 400 g grüner Spargel 200 g Mehl 50 g Hartweizengrieß 200 g Frühlingszwiebeln…

Zwetschgen-Honigkäse-Tarte

Ein Herbstgericht. Und eine sehr coole Kombi aus süss und salzig. Achtung: Der Teig muss ruhen, ihr habt also Zeit fürs Kastanienmännchenbasteln zwischendurch. 250 g Mehl (plus etwas) 130 g Butter (plus etwas) 100 g Zucker 1 Ei 500 g Zwetschgen (oder Pflaumen) 250 g Ziegenfrischkäse 50 g ganze Haselnüsse 5 Esslöffel Honig Butter, Zucker,…

Roquefortkuchen

Ein unbedingtes Herbstrezept – für einen Sonntagnachmittag bei Regen und Sturm mit einem Wein oder Federweißen. Oder Cidre für die Fast-nicht-Trinker. 180 g Mehl (bisscken mehr) 1 Päckchen Backpulver 3 Eier 120 Milliliter Öl (bisscken mehr) 100 Milliliter Milch 100 g Gruyere 150 g Roquefort 3 Birnen 100 g Walnüsse Pfeffer Eier, Öl,  Milch und…

Flammkuchen

Ein schöner Abend, bei dem wir leider nicht dabei waren. Aber so haben wir wenigstens was davon. Ein Bild und Hunger. 250 g Mehl 1 EL Olivenöl 125 ml Wasser 1 TL Salz 200 g Crème Fraîche 200 g Zwiebeln 150 g Schinken Salz und Pfeffer Weißwein, um sich die Zeit vor dem Backofen zu…

Brokkoli-Cannelloni

Voll vegetarisch – und trotz des Brokkolis ganz ordentlich 500 g frischer Brokkoli 1 Packung Cannelloni 2 Eier 150 Quark 100 g Ziegenfrischkäse oder Schafskäse (was ihr lieber mögt) 100 g geriebener Hartkäse 2 Dosen geschälte Tomaten 1 Esslöffel Cranberries Butter, Salz Pfeffer Muskatnuss Zimt Brokkoli kurz in Salzwasser kochen und dann hacken. Quark mit…

Crespelle mit Spinat und Ricotta

Nächstes Mal – versprochen – rolle ich die Crespelle auch ordnungsgemäß und schneide sie dann richtig auf. Gestern quengelten drei mehr oder weniger hungrige Menschen in der Küche rum und das Rückspiel Madrid – Dortmund war kurz vor dem Anpfiff… und wenn ich nicht schnell was auf die Teller gebracht hätte, hätte die ganze Partie…

Pizza

Ihr wollt es doch auch. Und damit ihr nicht immer das Pizzataxi anrufen müsst, hier das Rezept. Es kommt von der website http://www.perfekte-pizza.de und hat sich bisher als sehr super erwiesen. Insbesondere mit meinem neuen Backofen mit Pizzastein. Wenn ihr nix für drauf habt, dann backt ihr nur den Teig und beträufelt ihn dann mit…