Quarkkeulen

Der Jahreszeit, nämlich der berüchtigten fünften, angepasst. Weiberfastnacht hat mich ein Heißhüngerchen auf Berliner erfasst und da ich mal wieder zu spät dran war, hatten alle Bäckereien zu. Obwohl wir dann Samstag abend doch noch eben eine Wagenladung Berliner erstanden haben, hatte ich freitag schon mit Mutti konferiert und Quark und Mehl auf den elektronischen…

Ganache

Ganache ist nicht weiter schwierig, aber es ist immer gut, eine kurze Anleitung zu haben. Also mein‘ ich. Außerdem hilft die Anleitung, auch wirklich alle Schritte zu machen und das Ergebnis ist wirklich besser, wenn man nicht die Hälfte der Schritte auslässt…#Geduld Die Ganache habe ich für meine Motivtorte gebraucht, weil – was ich erst…

Kürbisgratin

Eins von Sonjas total einfachen Rezepten, das ich mal ausprobieren wollte, während sie in wärmeren Zeitzonen weilt. Es wird auch für mich mal wieder Zeit, Gemüse zu essen, auch wenn Pommes mit Diätsalz die Super-Kalium-Bomben wären waren. Aber davon hatte ich in der letzten Zeit viel zu viel… 1, 25 kg Kürbis 250 g Cocktailtomaten…

Erdbeer-Aperol-Torte

Eine Hammertorte, die alles vereint, was mir am Sommer wichtig ist: Erdbeeren und Aperol. Wobei ich – wie auch sonst – den Aperol durch einen alkoholfreien Bitter ersetze, den es in kleinen Flaschen im italienischen Fachmarkt gibt und den ich endlich auch im Trinkerfachmarkt als Literflasche entdeckt habe. Und einen Bittersirup habe ich auch noch…

Kräuterwaffel

Montag ist ja Osterbrunch. Und ich dachte, es wäre mal lustig, statt Rührei Waffeln zu machen. Mal sehen, ob das auch so gut ankommt, wie die Möhrentörtchen, die ich gemacht habe… Mein Vater rastet bestimmt aus, wenn ich ihm so komisches Zeug serviere. Hat er heute schon angekündigt.   1 Bund Petersilie 1 Bund Schnittlauch…

Schokoladen-Buttercreme

Schokoladenbuttercreme kann man ja immer mal brauchen. Sei es, um einen Schokoladenkuchen zu füllen oder ein paar leckere Macarons.   250 g Butter 220 g Puderzucker 4 Eier 100 g Schokolade   Die Schokolade schmelzen. Die Butter schaumig rühren. Den Puderzucker sieben. Die Eier verquirlen und den Puderzucker unterrühren. Die Eimasse zur Butter geben. Die…

Macarons

Man könnte Ostern auch mal Macarons machen, immerhin sind in den letzten Woche in jedem Discounter Silikonmatten für Cakepops, Macarons und Cupcakes und Teigspender zu kaufen. Also, wenn sie rosa sind und mit Schokolade gefüllt – bin ich dafür zu haben. Vielleicht bekomme ich den Kram auch hin, ohne mir schon wieder neue Gadgets in…

Hefezopf

Ja, ich weiß, ein Weckmann ist keine Hefezopf und die ganze Ostereierei ein heidnischer Brauch, aber der Zopf kommt erst montag auf den Osterfrühstückbrunchtisch und ich brauche die Rezeptliste morgen zum Einkaufen. Und zwar, weil ich meine letzte Biozitrone heute für die Möhrentorte verbraucht habe. Ich war gestern zwei Stunden beim Einkaufen und mein Kassenzettel…

Möhrentorte

Ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack. Voll gesund und saftig. Und zu Ostern natürlich genau das richtige für die ganzen Hasenliebhaber… 6 Eier 1 Biozitrone 600 g Möhren 100 g gemahlene Haselnüsse 50 g gehackte Haselnüsse 100 g Aprikosenkonfitüre 2 Esslöffel Aprikosenlikör 1 Marzipandecke 360 g Zucker 1 Paket Vanillinzucker 1 Messerspitze Backpulver 100 g…

Linsen-Minz-Salat

Einen Salat, den Graziella bei Günters Geburtstag als Teil eines (ausnahmsweise) kleinen, aber (wie immer) feinen Buffets gemacht hat. Und weil das sooo lecker war… 7 Esslöffel Minzblätter 1 Granatapfel 650 g festkochende Kartoffeln 1 Zwiebel 3 Auberginen (800 g) 250 g Linsen 350 g Vollmilchjoghurt 3 Esslöffel Sonnenblumenöl 3 Esslöffel Olivenöl 1 Teelöffel Senf…

Parmesankörbchen

Zu Weihnachten wollte ich endlich mal ein bißchen auf den Putz hauen und meine Anrichte verbessern. Heißt, nicht immer nur mit der Kelle auf den Teller klatschen, sondern vorher mal überlegen, was wohin auf dem Teller gehört, in wievielen Dimensionen und mit welchen Farben das kulinarische Feng Shui die richtigen Schwingungen bekommt. Ein einfacher Effekt…