Baum-Kuchen

1 Biozitrone 6 Eier 250 g Butter 175 g Zucker 125 g Mehl 125 g Stärke 50 g Palmfett   40 g gemahlene Mandeln 300 g Marzipanrohmasse 400 g Schokoladenkuvertüre 400 g Aprikosenmarmelade (ohne Stücke) 2 Pakete Vanillezucker 5 Esslöffel Amaretto 2 Esslöffel Rum (oder was ihr an passendem Alkohol da habt) Mit diesem Kuchen…

Himbeer-Schokotorte

Samstag war ja bei uns Garagenverkauf (dafür habe ich einen Marmorkuchen gemacht) und sonntags war Kaffeeklatsch mit Familie und dem geerbten Kaffeeservice. Ich brauchte was, das farblich zum elfenbein-goldenen Service passt und nicht zu langweilig aussieht, aber auch idiotensicher gelingt. Beim letzten Familienfest mit Erdbeer-Aperoltorte habe ich die Torte ja mega versaut und alle haben…

Imperiale

Vor ein paar Wochen war es mal wieder soweit, Graziella hatte Geburtstag und hatte – trotz vielfältiger Hindernisse – mal wieder ein gaanz kleines Büffet aufgefahren. Und weil immer einer was zu jammern hat, wenn es nach all den Parmigianas und Antipasti und dem ganzen italienischen Geprange keinen Nachtisch gibt, gab es zum Espresso eine…

Ganache

Ganache ist nicht weiter schwierig, aber es ist immer gut, eine kurze Anleitung zu haben. Also mein‘ ich. Außerdem hilft die Anleitung, auch wirklich alle Schritte zu machen und das Ergebnis ist wirklich besser, wenn man nicht die Hälfte der Schritte auslässt…#Geduld Die Ganache habe ich für meine Motivtorte gebraucht, weil – was ich erst…

Sachertorte

So Leute, diese Sachertorte war die Grundlage einer mehrstöckigen Torte, die ich zum Geburtstag meines Mitbewohners verbrochen habe. Als Grundlage dient eine vereinfachte Sachertorte, denn an das Originalrezept bin ich immer noch nicht rangekommen. Da ich aber die Originaltorte aus Wien nicht so lecker finde wie die vom deutschen Bäcker (ich habe ja einen ziemlich…

After Eight Torte

Diese Torte hatte ihre Hoch-Zeit wahrscheinlich eher in den Achtzigern, als es noch Fernsehwerbung für das Produkt gab und die ‚tina‘ jede Woche eine neue Thementorte rausgebracht hat. Wahrscheinlich ganz ohne Unterstützung von Ferrero, Nutella und Mars….  Auch ich habe damals von Mutti, die abgelegten Frauenzeitschriften unserer Cousine Anneliese bekommen hat, ein Rezept für eine…

Kürbispie

Nachdem wir ja alle schön Halloween übernommen haben und mächtig viel Spaß hatten beim Verkleiden und Feiern letzte Woche, ist Jule noch einen Schritt weitergegangen und hat dem Festtagsreigen ‚Thanksgiving‘ hinzugefügt. Vor allem, weil sie ihrem allerbesten Ehemann einen Herzenswunsch erfüllen wollte, nämlich den nach einem Truthahn. Wir pilgern also heute abend zum Next-Generation-Familienfest und…

Erdbeer-Aperol-Torte

Eine Hammertorte, die alles vereint, was mir am Sommer wichtig ist: Erdbeeren und Aperol. Wobei ich – wie auch sonst – den Aperol durch einen alkoholfreien Bitter ersetze, den es in kleinen Flaschen im italienischen Fachmarkt gibt und den ich endlich auch im Trinkerfachmarkt als Literflasche entdeckt habe. Und einen Bittersirup habe ich auch noch…

Schokoladen-Buttercreme

Schokoladenbuttercreme kann man ja immer mal brauchen. Sei es, um einen Schokoladenkuchen zu füllen oder ein paar leckere Macarons.   250 g Butter 220 g Puderzucker 4 Eier 100 g Schokolade   Die Schokolade schmelzen. Die Butter schaumig rühren. Den Puderzucker sieben. Die Eier verquirlen und den Puderzucker unterrühren. Die Eimasse zur Butter geben. Die…

Hefezopf

Ja, ich weiß, ein Weckmann ist keine Hefezopf und die ganze Ostereierei ein heidnischer Brauch, aber der Zopf kommt erst montag auf den Osterfrühstückbrunchtisch und ich brauche die Rezeptliste morgen zum Einkaufen. Und zwar, weil ich meine letzte Biozitrone heute für die Möhrentorte verbraucht habe. Ich war gestern zwei Stunden beim Einkaufen und mein Kassenzettel…

Möhrentorte

Ein Kuchen ganz nach meinem Geschmack. Voll gesund und saftig. Und zu Ostern natürlich genau das richtige für die ganzen Hasenliebhaber… 6 Eier 1 Biozitrone 600 g Möhren 100 g gemahlene Haselnüsse 50 g gehackte Haselnüsse 100 g Aprikosenkonfitüre 2 Esslöffel Aprikosenlikör 1 Marzipandecke 360 g Zucker 1 Paket Vanillinzucker 1 Messerspitze Backpulver 100 g…

Schokotärtchen mit Espressoöl und Frosted Blueberries

Gestern waren wir bei Graziella (und Günter natürlich) zum Käsefondue eingeladen und ich habe versucht, einen passendes Schweizer Dessert zu finden. Apfelwähe war mir nicht glamourös genug, Tobleronemousse zu an den Haaren herbeigezogen (obwohl eine Schokoladenmousse ja IMMER geht), also habe ich in meinen eigenen Rezepten gesucht. Ich hätte gerne ein Semifreddo gemacht, aber das…