Cowboys Burger Saloon

In meiner Sammlung von Bonner Burgerläden, die demächst noch durch den Cheeseburgerindex erweitert werden soll, darf der Cowboys Burger Saloon nicht fehlen. Weil der Saloon aber in der Nähe von meiner Zahnärztin liegt (na ja), haben wir uns kurzfristig nach der Gebißpolitur auf einen schnellen Burger verabredet. Möglicherweise an dem einzigen Abend, an dem Bonner Sommer war dieses Jahr. Hat auf jeden Fall zum Wüstenfeeling beigetragen…

Cowboys - volle Breitseite
Cowboys – volle Breitseite

Atmosphäre – Der Saloon ist nicht nur ein bißchen abseits gelegen, sondern hat auch irgendwie schlechtes Feng Shui. Liegt vielleicht an der Ecke, an der der ganze Verkehr Richtung Bonn Nord über mehrere Fahrstreifen fegt. Da, wie gesagt, Sommer war an dem Abend, saßen wir draußen und brieten in der unerbittlichen Wüstensonne. Ab und an wirbelte eine Staubwolke von der nahegelegenen Baustelle auf und ich wartete ständig auf vorbeiwehendes Wüstengras. Leider gibt es keinen Garten, wie ich angenommen hatte, in dem man hätte etwas abgeschiedener hätte sitzen können.

Drinnen bestellt und bezahlt man direkt an der Theke, alles wird, im Gegensatz zur Burgerfactory dann nach draußen gebracht. Im Winter schaue ich mir dann auch mal die Inneneinrichtung an und berichte. Auf jeden Fall war die Bedienung ausnehmend freundlich und hat es geschafft, uns en passant ein Burgermenü zu verkaufen. Die haben bestimmt bei McDonalds gelernt…

Cheeseburger mit Cowboyfries
Cheeseburger mit Cowboyfries

Was gibt’s zu essen? – Na ja, so das übliche halt. Burger und Burger-Menus mit Pommes oder Salat, die nach Westernhelden benannt sind. Besonders interessant, dass es auch einen ‚Bud Spencer‘ gibt, der sich weniger durch seine heldenhafte Komposition als durch seine pure Größe auszeichnet. Aber auch dafür mögen wir ihn. Man kann seinen Burger mit Saucen und Extras an den eigenen Geschmack anpassen oder die Saucen zu den Pommes bestellen. Alles gibt’s auch zum Mitnehmen, wird aber nicht geliefert.

Ansonsten gibt es siebenunszwanzig verschiedene Pommessorten, Cowboy Fries, Süßkartoffel Fries, Country Potatoes… Inzwischen habe ich den Eindruck, die Metro hat umgerüstet auf die ganzen neuen Läden  und stellt jetzt das ganze ‚Original Burger‘ Zeug her. Im Gegensatz zu den Pommes hat aber anscheinend jeder Laden seinen eigenen Lieferanten (inklusive Philosophie) für das Burgerfleisch. Was mir auch hier wieder gefehlt hat, war die Frage, wie durch ich meinen Burger haben möchte und so gab es einen, der gut durch war. Dessert hatten wir nicht, es gab Ben & Jerrie’s und das war dann nicht so besonders, als dass man die tausend Extra-Kalorien dafür noch in Kauf genommen hätte.

Helden, wohin man sieht.
Helden, wohin man sieht.

Also? – Möglicherweise haben andere Läden dieser Burgerkette eine bessere Location und vielleicht gehen wir auch nochmal rein, wenn wir da sind. Aber obwohl das Essen gut und die Bedienung sehr nett und wach war, ist der Cowboy Burger Saloon nicht unser Lieblingsburgerladen. Obwohl es nirgendwo was zu meckern gab.

Kreditkarten – Zahlen kann man in bar oder mit EC-Karte, wenn das Gerät funktioniert.

Wie kommt man hin? – Mit Bus und Bahn kann man am Bertha-von-Suttner-Platz ein- und aussteigen. Parken kann man an der Beethovenhalle oder im Parkhaus an der Oper.

CheeseburgerCheeseburgerindex: 5.90 €

 

Cowboys Burger Saloon
Römerstraße 22
53111 Bonn

Telefon: +49 228 85 04 17 02

 http://cowboys-burger.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:11:30 bis 22 Uhr
Freitag: 11.30 bis 23 Uhr
Samstag: 13 bis 23 Uhr
Sonntag: 13 bis 22 Uhr

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.