Huhn im Blätterteig

Ich mag ja gerne Blätterteig um alles herum und für das weitere Dinner habe ich mir vorgenommen, quasi nur Sachen zu machen, die irgendwas um sich rum haben. Seit der Renovierung bin ich ein Freund von Abdecken. Also: Themenessen!

Paprika mit Tomatenfüllung200 g Pilze
4 Hühnchenfilets
1 Ei
2 Knoblauchzehen
1 Becher Créme Double
Petersilie
süßer Senf
1 Glas Weißwein
Olivenöl
Salz, Pfeffer

 

Pilze, Knoblauch  und Petersilie säubern und hacken. Alles in Olivenöl kurz und heiß anbraten. Salzen und pfeffern und abkühlen lassen.

Eine Tasche in die Hühnerfilets schneiden und mit den abgekühlten Pilzen füllen.

Blätterteig längs in vier Streifen schneiden. Damit die Filets umwickeln. Wenn die Streifen zu kurz sind, nochmal in die Länge ausrollen, eventuell Kanten gerade schneiden.

Ei schlagen und über den Teig streichen.

Bei 200 Grad C 35 Minuten backen. Zum Schluss Teller mitwärmen.

Wein und Senf in einer kleine Sauteuse aufkochen. Wenn ihr keine habt, seid ihr aufgeschmissen. Re-du-zie-ren. Laaangweilig. Créme Double dazu. Salzen und pfeffern.

Hühnchen in drei Teile mit einem superscharfen Messer teilen und mit der Sauce servieren.

Schmeckt super mit gefüllten Paprika.

Gefülltes Huhn mit gefüllten Paprika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.