Schokokuppeltorte

Ein sehr ausgefallener Kuchen. Super Farbkombination (Schokobraun und Pink) und abgefahrene Zutaten.

Kuppeltorte1 Ei
100 g Mehl
50 g Kakao
1 Teelöffel Backpulver
125 g Zucker
85 g Mayonnaise (weisse Bescheid)
20 g Butter
50 Milliliter Rotwein
100 g Cassismark
50 g Puderzucker
10 g Speisestärke
225 g weiche Butter
50 g Zartbitterschokolade
3 Esslöffel Cassislikör
1/2 Becher Sahne

 

Schokobiskuit
Mehl mit 35 g Kakao und Backpulver mischen. Ei mit Zucker schaumig schlagen, dann Mayonnaise darunter heben. Dann Mehlmischung dazu. 100 Milliliter Wasser dazu. In eine gebutterte Kuppelform füllen. Bei 180 Grad C 25 Minuten backen. Abkühlen lassen und dann in vier Teile schneiden. Wenn’s geht. Danach die zweite Kuppelform aus dem Schrank holen oder die erste runterkühlen und dann schrubben. Und abtrocknen und mit Frischhaltefolie auskleiden.

Cassiscreme
Rotwein, Cassismark, Puderzucker und Stärke auf einem Topf bei niedriger Temperatur schlagen. Abkühlen lassen. 125 g Butter schaumig schlagen und dann unterrühren.

In die zweite oder geschrubbte Kuppelform abwechselnd Biskuitplatten und Cassiscreme schichten. Mindestens eine Stunde kühlen.

Schokocreme (Die Ganache)
Schokolade schmelzen. 100 g Butter schaumig schlagen. Puderzucker und Kakao hinzufügen. Schokolade und Cassislikör löffelweise hinzufügen. Zum Schluss die Sahne unterziehen.

Den Kuchen aus der Kuppel befreien (und zwar vorsichtig) und mit der Ganache bestreichen. Künstlerisch, wenn’s geht.

Stilvoll servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.