Trifle Traubentraum

Diesen Nachtisch habe ich zum ersten Mal bei Detlefs Geburtstag gegessen und zwar soviel davon, dass ich für was anderes überhaupt keinen Platz mehr im Bauch hatte. Dann haben wir es samstag für eine Familienfeier gemacht und die fanden es auch ganz gut.

Sahne1 kg grüne kernlose Trauben, möglichst ohne Flecken
500 g Quark
500 g Sahne
500 g Mascarpone
100 g Zucker
2 Pakete Cookies mit Schokoladenstücken

 

Trauben waschen und die Stiele entfernen. Cookies in einer Tüte krümeln. Sahne schlagen.

Sahne mit Zucker, Mascarpone und Quark verrühren.

Entweder in eine große Glasschüssel oder in kleine Weckgläser schichten. Meine Lieblingsschichtung: Cookies, Creme, Trauben.

Mindestens eine Stunde kühlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.