Spargeltaschen

Jetzt ist ja wieder Spargel- und Erdbeerzeit und da kommen die Spargeltaschen gerade recht. Jetzt brauchen wir nur noch einen Trip nach Bornheim (oder zum Bonner Markt) oder den Spargel-Home-Delivery-Service, dann kanns losgehen. Aber Achtung, den Teig muss man am Vortag zubereiten.

Zitrone400 g grüner Spargel
200 g Mehl
50 g Hartweizengrieß
200 g Frühlingszwiebeln
200 g Zucchini
100 g Parmesan
2 Eigelb
gemahlener Safran
1 Biozitrone
Butter
15 Milliliter Olivenöl
Salz

 

Mehl und Grieß vermischen. Safran, Salz und Öl in 50 Milliliter Wasser erhitzen, bis Safran aufgelöst ist. Zu der Mehlmischung gießen und mit weiteren 100 Millilitern Wasser weiter kneten. Mehr Mehl, falls er zu klebrig ist. Acht Kugeln daraus formen. Mit Öl bestreichen, in Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht im Kühlschrank liegen lassen.

Frühlingszwiebeln, Spargel und Zucchini in feine Scheiben schneiden. In Öl und Butter anbraten. Zitronenschale abreiben. Eigelb mit 50 Milliliter Wasser vermischen und zum Gemüse geben. Parmesan dazugeben.

Teigkugeln ausrollen und in die Mitte etwas Gemüse geben, zu einem quadratischen Paket zusammenfalten, dann nocheinmal in der Mitte falten.

30 Minuten bei 300 Grad backen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.