Möhrenstrudel

Ein Essen wie ich es liebe: Gesunder Kuchen.

Bali450 g Blätterteig
350 g Möhren
20 g Butter
4 Esslöffel Honig
2 Esslöffel brauner Zucker
200 Milliliter Orangensaft
2 Esslöffel Zitronensaft
1 Sternanis
2 Esslöffel Cranberries
2 Esslöffel Walnusskerne gehackt
1 Esslöffel Pistazienkerne gehackt
1 Eigelb
2 Esslöffel Schlagsahne
Zimt

Möhren schälen und raspeln. Mit Butter, Honig, Zucker, Orangensaft, Zitronensaft, Zimt, Sternanis, Cranberries und Walnüssen kochen, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Auf einem Backblech auskühlen lassen. Sternanis entfernen.

Eigelb mit Sahne verrühren. Blätterteig ausrollen, Möhren im oberen Drittel verteilen. Ei rund um die Füllung über den Blätterteig verteilen. Teigenden einklappen und Teig einrollen und mit etwas Ei bestreichen.

Bei 200 Grad C backen und kurz vor Schluss mit etwas mehr Ei bestreichen und mit den gehackten Pistazien bestreuen. Fertig backen. Warm oder kalt servieren. Ich denke eher warm…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.