Frühlingsrollen

Natürlich kann man Frühlingsrollen überall bekommen, bei Asia Wok oder im Ananda oder tiefgefroren, aber wenn man es ganz besonders toll machen möchte, zum Beispiel für eine Pachty, kann man sie natürlich auch selbst machen. Das Leckere daran, die knusprige Hülle, muss man natürlich rechzeitig im Asiashop kaufen, sonst muss man mit Backpapier improvisieren, was dem Geschmackserlebnis echten Abbruch tut. Damit sich das auch lohnt, kauft ihr am besten ein Mehrfaches von den unten angegebenen Mengen und macht gleich alle auf einmal.

Frühlingsrollen

200 g Möhren
100 g Spitzkohl
200 g Sojasprossen (eher weniger)
nehmt doch einfach Gemüse, das ihr mögt…
10 g Ingwer (auch aus dem Asialaden)
20 Reispapierblätter (ca. 200 g)
8 Esslöffel Sojasauce
1 Esslöffel Essig (farblich/ethnisch passend)
1 rote Chilischote (klein)
4 Stiele Koriander
1 Eimer Süsssaure Sauce (Asialaden…)
Erdnussöl

Möhren schälen und grob raspeln, Kohl in Streifen schneiden, Sprossen waschen und trocknen. Alles in Erdnussöl anbraten Ingwer reiben, Knoblauch pressen und dazu. Salzen und abkühlen lassen. Sonst weicht das Reispapier nachher noch auf.

Reisteigblätter auseinanderfriemeln und kurz in kaltes Wasser tauchen. Mit Gemüse füllen und rollen. Enden gut verschließen. Nach der hundertsten Rolle könnt ihr’s dann langsam. Mit der ‚Naht‘ nach unten auf ein eingeöltes Backblech setzen und kurz trocknen lassen.

Rollen kurz in einer gut geölten Pfannen portionsweise (heißt quasi einzeln) anbraten. Im Backofen bei 200 Grad C nochmal 7 bis 10 Minuten knusprig braten.

Sojasauce mit Honig und Essig verrühren. Chilischote in Ringe schneiden (Hände waschen) und Koriander hacken. Beides zur Soja-Honig-Essigsauce. Entscheidet selbst, welche Sauche euch besser schmeckt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.