Dattel-Granatapfel-Quark

Das ist aber mal wirklich ein klassisches Wintergericht. Alles, was man braucht, liegt sowieso auf dem Weihnachtsteller. Und Granatäpfel sind ja so gesund und Zimt wirkt angeblich stimmungsaufhellend. Was, wenn man im Winter einfach auf einer Zimtstange kauen würde, statt zu rauchen? Macht das irgendjemand irgendwo nicht schon?

Granatapfel-Dattelquark1 Granatapfel
1 Limette (Bio!)
8 Datteln ohne Stein
250 g Magerquark
250 g griechischer Joghurt (also 10 % müssen’s schon sein)
1 Esslöffel brauner Zucker
1 Teelöffel Zimt

Granatapfel halbieren, eine Hälfte auspressen, aus der anderen die Kerne herauslösen. Vorsicht, das ist eine große Sauerei, zu der ein Ganzkörperoverall und eine geflieste Küche keine übertriebenen Vorsichtsmaßnahmen sind.

Limettenschale abraspeln (dazu muss die natürlich sauber sein), die Limette auspressen. Datteln fein hacken.

Quark, Joghurt, Zucker, Zimt, Granatapfel- und Limettensaft und Limettenschale verrühren, Datteln unterhaben (eventuell schon auf Gläser verteilen) und die Granatapfelkerne darüber streuen. Dazu dann gerne Knuspernüsse.

Ein Kommentar

  1. Gestern, als Krönung eines mal wieder extrem professionell gemachten Wiener Schnitzels, gab’s diesen Nachtisch – es ist schließlich Granatapfelzeit und man bekommt die Dinger auf dem Bonner Markt hinterhergeworfen.

    Also, das Herauspulen der Kerne ist einfacher als gedacht (dauert allerdings seine Zeit) und ich glaube, man kann die Sauerei vermeiden, wenn man den Granatapfel einfach nicht auspresst, sondern nur die Kerne benutzt.

    Ich würde übrigens die Limonenschale nicht abreiben – das schmeckte gestern etwas seifig. Also einfach nur auspressen.

    Und die Datteln gut verteilen, die einzelnen Stücken haben einen Hang zur Gruppenbildung im Quark.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.