Rote Linsen Dip

Passt super zu Fladenbrot und ergibt damit ein ganzes Abendessen. Von Topf und Deckel in Hilden. Logo.

IMG_3269100 g geschälte Linsen
2 Knoblauchzehen
100 Gramm getrocknete Tomaten in Öl
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Esslöffel Tahin (Sesammus)
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Teelöffel Honig
50 Gramm Sahne
50 Milliliter Wasser
1 Esslöffel Paprika
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
Cayennepfeffer
etwas frische Petersilie
Salz, Pfeffer

 

Linsen in einem Sieb waschen. In leicht gesalzenem Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze fünf Minuten kochen. Im Sieb abtropfen lassen.

Knoblauch und Tomaten fein hacken. Öl von den Tomaten aufbewahren. Hälfte der Tomaten mit Knoblauch zu den Linsen geben. Dazu Tomatenöl (vier Esslöffel), Tomatenmark, Tahin, Zitronensaft, Honig, Sahne und Wasser pürieren. Paprika, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer darunter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Petersilie fein hacken und mit den restlichen Tomaten unter den Dip heben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.