Orientalisches Gulasch

Unglaublich lecker und besonders. Ein bißchen aufwendig. Und von den Männern gekocht bei Topf und Deckel. Kann man mit Reis oder Baguette essen. Wenn man das ganze Menu von Topf und Deckel kocht, hat man sowieso Unmengen von Fladenbrot herumliegen, das man dann auch hierzu essen kann.

Gulasch1,5 kg Rindergulasch
5 Zwiebeln
500 g Mett
2 Esslöffel Öl
400 Milliliter Gewürzketchup
1 Dose Pfirsichhälften
1 Knoblauchzehe
Salz, Pul Biber

Zwiebeln würfeln. Gulasch und Zwiebeln scharf anbraten. Aus dem Mett kleine Bällchen formen und ebenfalls scharf anbraten.

Pfirsiche abtropfen lassen, Saft auffangen. Saft mit Ketchup und Pul Biber mischen. Mischung über das Fleisch gießen. Bei 180 Grad C zwei Stunden backen. Nicht umrühren.

Pfirsiche in Stücke schneiden und oben auf das Fleisch legen. Nochmal 30 Minuten backen. Knoblauchzehe dazu pressen und dann umrühren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.