Schwarz-weiße Pralinen

Diese haben wir schon mal ausprobiert, sehr lecker (trotz der weißen Schokolade) und sehr hübsch anzuschauen…

Marmorkuchen100 g weiße Kuvertüre
100 g Vollmilch-Kuvertüre
50 g Zartbitter-Schokolade
100 g Nougat-/Cappucino-Schokolade
50 g Nougat
3 Esslöffel Krokant oder Kaffeepulver

 

Weiße Kuvertüre auflösen und in eine Eiswürfelform geben, dabei die Form nur zu einem Drittel füllen. Cappucino- (oder Nougat-) Schokolade in Quadrate schneiden und auf die weiße Kuvertüre in der Eiswürfelform legen.

Vollmilch-Kuvertüre, Zartbitter-Schokolade und Nougat schmelzen, mit Krokant oder Kaffeepulver (bei der Cappucinovariante) vermischen, so dass eine relativ feste Masse entsteht. Auf die Schokolade in die Eiswürfelform füllen und abkühlen lassen.

Wer schönere Formen hat, kann natürlich auch diese nehmen, muss dann die Schokolade passend schneiden (darf dann aber auch die übriggebliebenen Ränder essen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.