Grotta Palazzese

Also  das Grotta Palazzese ist ein Restaurant in Polignano al Mare in Apulien in Italien. Das ganze ist in der Nähe unseres Heims in Monopoli, das heißt 8.6 km zu Fuß und fünf Minuten mit dem Zug. Deshalb stand dieses Resto auch ganz oben auf unserer Liste, nachdem mein Kollege es mir wärmstens mit den Worten empfohlen hatte ‚ Das war auf der Titelseite des Geo Season und ich will da unbedingt mal hin.‘ Da sind wir dann mal vorbei, als wir abends nix besseres vorhatten.

Grotta PalazzeseAtmosphäre: Unglaublich schick und romantisch und außergewöhnlich. Das Restaurant gehört zu einem Hotel und es gibt noch eine Sea Lounge, in der man das ganze Jahr über essen kann. Alles sieht unglaublich langweilig und bieder aus, bis man die vierundvierzigtausend Stufen in die Grotte herabgestiegen ist. Und es ist soooo romantisch! Es gibt Tische im Raum, am Rand des Meeres in erster und in zweiter Reihe und es gibt eine Lounge, in der man die Aperitivi und Digestivi nehmen kann.

Das Preisniveau ist eher hoch (Vorspeise um die dreissig Euro und wir reden hier von einem Tellerchen Orecchiette) und die ganze Ausstattung ist von feinstem Tuch und Ikea. Glaube ich. Die Kellner sind ziemlich formell, vergessen aber schon mal was. Die Kellnerinnen dagegen merken sofort, wenn der Tisch wackelt und fixen das Problemchen sofort.Grotto Palazzese

Was ein bißchen nervt, sind die Regeln in diesem Etablissement: Man darf ohne Reservierung nicht ins Restaurant, wahrscheinlich damit die Grotte nicht von Schaulustigen überschwemmt wird und man muss mindestens drei Gänge essen oder das Menu ‚Degustazione‘. Man muss mindestens drei Gänge essen? Die spinnen wohl, die Polignaner. Na ja, wir haben das Menu Degustazione genommen, das hatte ungefähr fünf Gänge, aber die sind alle winzig.

OrecchietteWas gibts zu essen? Es gibt vor allem Fisch, aber wenn man gaanz lieb fragt, bekommt man statt des Fischs auch Fleisch. Was doof sein kann, wenn man keinen rohen Schinken und keine Kalbskoteletts mag. Ansonsten war’s alles ganz fein und lecker. Es gab außer den Orecchiette für mich noch rohen Schinken mit Bohnen (roher Schinken! Bohnen!) noch Orecchiette und Kalbskoteletts und ein Ananascarpaccio. Sven hat nur Fisch, Fisch und Fisch und ein Ananascarpaccio gehabt. Langweilig. Aber molto fresco!

KottolettoAlso? Hingefahren, wer kann. Wenn man bereit ist, ein bißchen mehr auszugeben für Atmosphäre und Aussicht und Fisch und die Kellner mag – nix wie hin. Viele Paare, die hier Urlaub, Verlobung oder fünfzigsten Hochzeitstagfeiern.

Adresse: Via Narciso, 59, Polignano a Mare (Bari), Italia
Homepage: http://www.grottapalazzese.it/it/home/
Telefon:+39 (80) 4265680

Öffnungszeiten
keine Ahnung. Versucht, eine Reservierung zu machen, per Telefon – nicht per mail!, dann erfahrt ihr’s. Wenn ich mich recht erinnere, macht die Grotta um 20 Uhr auf und gegen 23 Uhr wieder zu.

Ach so, die Bilder sind alle schäbig, wenn ihr wissen wollt, was ich wirklich meine, schaut ihr euch die Homepage an…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.