Pflaumenkuchen

Hier ganz aktuell ein Rezept, das ihr bestimmt in der nächsten Zeit dringend brauchen werdet. Ich hatte heute schon das Vergnügen, den ersten noch warmen Pflaumenkuchen des Jahres mit Sahne, Zimt und Zucker kredenzt zu bekommen. Hach, jetzt sind se neidisch… 🙂

Pflaumenkuchen1 Würfel Hefe
500 g Mehl
1 Ei
125 g Zucker
0, 25 Liter lauwarme Milch
eine Tonne Pflaumen
Zimt-Zucker
250 g Schlagsahne

Den Hefeteig zubereiten (ihr wisst schon: Hefe in Mehl, Zucker und Milch dazu, gehen lassen, Ei dazu nochmal gehen lassen und nicht in den Durchzug stellen), die Pflaumen entkernen und so aufschneiden, dass man sie schön flach in die Hefe drücken kann.

Bei 180 Grad C 30 MInuten backen. Mit Zimt-Zucker bestreuen, dazu geschlagene Sahne. Feddich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.