Mascarponecreme Mirtillo Nero

Rezept von Graziella, das es gestern zum Sonntagsbratennachtisch gab. Wobei der Sonntagsbraten Involtini waren und der Nachtisch vor allem für mich gemacht wurde. Har. Leider durfte ich ihn nicht alleine essen… Pöh.

Mirtillo Nero
200 g Mascarpone
200 g Magerquark
200 g Joghurt
1 Paket Vanillezucker
1 Esslöffel brauner Zucker
1 Biozitrone (mit essbarer Schale)
200 g Heidelbeeren

 

Zesten von der Schale abschälen.

Creme aus Mascarpone, Joghurt, Quark mit Zucker und Zitronensaft mischen. Zesten teilweise in die Creme rühren. Schichtweise mit Heidelbeeren in eine Form füllen und mit einigen Beeren und Zesten garnieren.

Alternativ: Blaubeeren mit Erdbeeren mischen und mit Zitronenmelisse garnieren. Oder das ganze mit tropischen Früchten machen. Aber nur mit heimischen, die gerade Saison haben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.