Involtini di Vitello

Und wieder ein Rezept von Graziella zum Familienessen…

Involtini di Vitello8 bis 10 Kalbsschnitzel
1 kg Blattspinat (aufgetaut)
500 g Ricotta
2 große Zwiebeln
Knoblauch
2 große Dosen Pizzatomaten
100 g schwarze Oliven ohne Stein
50 g Pinienkerne
Olivenöl
Butter
Weißwein
Kalbsfond
Thymian, Muskat
Salz, Pfeffer
kurze Spieße oder Zahnstocher

Zwiebeln hacken.Pinienkerne anrösten.

Spinat mit einer Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat in Olivenöl mit etwas Butter andünsten. Abkühlen lassen und hacken. Mit Ricotta mischen.

Kalbsschnitzel platt klopfen, salzen und pfeffern. Mit Spinatmischung füllen, vorsichtig rollen und mit den Holzspießen befestigen. In Öl anbraten und in einen Bräter geben.

In der Pfanne die zweite Zwiebel anbraten und mit den Tomaten, Weißwein und eventuell Kalbsfond aufkochen. Mit Thymian und Oliven und Oliven in den Bräter. Zwanzig Minuten garen und mit den Pinienkernen bestreuen.

Ach so, statt der Dosentomaten kann man auch Graziellas Tomaten-Basilikum-Sauce nehmen. Wenn’s richtig lecker sein soll… Dann aber richtig früh anfangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.