Involtini alla milanese

Und das sind die Involtini, die Graziella heute für die Fleischfresser gemacht hat.

Involtini alla milanese4 Kalbsschnitzel
Bratwurstfüllung von zwei kleinen Bratwürsten
50 g Speck oder roher Schinken
1 Bund Petersilie
8 Salbeiblätter
2 Esslöffel geriebener Parmesan
2 Eigelbe
50 g Butter
1/8 l Weißwein
1/8 l Brühe
2 Knoblauchzehe
Mehl
Salz, Pfeffer
Holzspieße

Schnitzel platt klopfen. Petersilie fein hacken.

Wurstbrät mit Parmesan und den Eigelben mischen und mit Pfeffer würzen. Auf die Schnitzel streichen, aufrollen. ein Salbeiblatt und darüber den Schinken darumwickeln, mit dem Holzspieß festpinnen und mit Mehl bestäuben.

In der Butter anbraten, salzen und mit dem Wein aufgießen, einkochen lassen. Brühe zugießen, 20 Minuten schmoren, Salbeiblätter oben auf jedes Röllchen geben. Röllchen aus der Sauce nehmen, warm stellen. Die Sauce aufkochen und binden, Röllchen wieder in die Sauce geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.