Kalbsschnitzel mit Rhabarber

Noch nicht gemacht, aber da ja gerade Rhabarberzeit ist, auf dem Plan. Vielleicht habe ich ja auch Glück und Rhabarber wird der neue Spargel…

Parsley4 Kalbsschnitzel á 100 g
400 g Rhabarber
2 Stängel Salbei
2 Esslöffel Butterschmalz
Pfeffer
2 Esslöffel trockener Sherry (oder was sonst so in der Bar rumfliegt und nicht blau ist)
3 Esslöffel Ahornsirup
1 Esslöffel Orangenkonfitüre (Oha.)
5oo g Kartoffeln
Salz
Sahne oder Butter
Muskat

Aus den Kartoffeln, Sahne und Muskat ein ordentliches Kartoffelpürree zubereiten.

Die Kalbschnitzel abtrocknen, etwas plätten. Rhabarber säubern und in dünne Scheiben schneiden. Schnitzel salzen und im Butterschmalz von jeder Seite kurz anbraten. Mit Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warmhalten.

Rhabarber und Salbei in der Pfanne kurz anbraten, mit Sherry und Orangenkonfitüre, Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel wieder dazu geben und mit Kartoffelpürree servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.