Rote-Beete-Salat

Another Ladies Night Rezept. Diesmal von Sonja, die uns unbedingt davon überzeugen wollte, dass Rooote Beeeete soooo lecker ist. Vielleicht probiere ich den sogar nächstes Mal. Aber da andere ja ganz begeistert waren, das Rezept im Originalzitat von Sonja. Foto kommt, wenn ich ihn doch mal gekocht hab. Oder Sonja am nächsten Samstag. Oder so… 😉

Parsley
Foto kommt…

1 Packung Ziegenfrischkäsetaler
1 Glas Rote Beete
1 Handvoll Walnüsse (aus’n Schalen ‚raus)
Öl
Essig
Honig
Salz
Pfeffer

 

 

 

Ziegenkäsetaler in eine backenofenfeste Form und Honig drauf geben.Bei 160 Grad C in den Ofen geben.

Gekochte rote Beete in Stücke schneiden. Ein Dressing aus Öl, Essig, Honig, Salz und Pfeffer zubereiten. Geschnittene rote Beete mit dem Dressing mischen und Walnüsse nach Belieben zufügen:

Nach 10 Min sind die Ziegenkäsertaler warm und fangen langsam an zu verlaufen. Dann die Taler auf den rote Beete Salat geben, nicht unterrühren wie am Samstag. Sieht viel schöner aus, wenn sie ihre Form behalten. Zum Abschluß noch Walnusskerne oben drauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.