Pho (Vietnamesische Suppe) mit Rindfleisch

Pho ist das, was einen in Vietnam jede mörderische Bustour oder einen weiteren nassen Tag bei den Königsgräbern überleben lässt. Manche essen es gerne schon zum Frühstück, andere können das ganze nicht vor mittag zu sich nehmen. Auf jeden Fall das richtige für Freunde von Brühe…

Pho Saigonnaise1,5 kg Ochsenschwanz (gewürfelt)
1,5 kg Rinderbrust
10 cm Ingwer (ungeschält, leicht zerdrückt)
2 Zwiebeln (ungeschält)
7 Sternanis
2 Zimtstangen
8 Gewürznelken
2 grüne Kardamomkapseln
3 Esslöffel Fischsauce
1 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Salz
900 g Reisnudeln (1 cm breit)
300 g Rinderfilet oder -lende (in dünne Scheiben vom Metzger geschnitten)
2 Handvoll Bohnensprossen
4 Frühlingszwiebeln (in Scheiben)
2 Handvoll Kräuter (Thaibasilikum, Koriander)
2 Limetten (in Spalten)

Ochsenschwanz und Rinderbrust in einem großen Topf mit Wasser 5 Minuten kochen. Wasser abgießen, Topf reinigen, Fleisch abspülen. Topf wieder mit Wasser füllen, Fleisch darin weiterkochen.

Zwiebel und Ingwer in einer Pfanne anrösten, bis sie braun sind. Mit Zimt, Nelken und Kardamom in die Suppe geben. Aufkochen, dann Hitze reduzieren und zwei Stunden simmern lassen. Dann Rinderbrust herausnehmen und in dünne Scheiben schneiden, auf einer Platte bereitstellen.

Die Brühe noch eine Stunde kochen und dabei Fett abschöpfen. Durch ein Sieb abgießen, den Topf reinigen und die Brühe wieder in den Topf gießen. Fischsauce, Zucker und Satz hinzugeben. Brühe aufkochen.

Reisnudeln zubereiten und abschmecken, auf Schalen verteilen. Rinderfilet- und -brustscheiben ebenfalls. Mit Brühe aufgießen.  Mit Kräutern und Frühlingszwiebeln garnieren, Limettenspalten dazu reichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.