Steinpilzrisotto

Das wichtigste beim Risotto ist das Rühren, damit das Risotto schön schlotzig wird. Sagt der Fachmann. Das sagt alles.

Risottoeine Handvoll Steinpilze
1 Liter Gemüsebrühe
4 Schalotten
500 g Risottoreis
50 g Butter
3 Esslöffel Olivenöl
1 Bund Petersilie
0,5 Liter Weißwein
ein Hauch abgeriebene Zitronenschale
200 g geriebener Parmesan

Steinpilze mindestens eine halbe Stunde lang in Wasser einlegen. Schalotten sehr fein hacken und in Butter und Olivenöl andünsten. Reis zugeben und kurz mitbraten.

Reis abwechselnd mit Brühe und Weißwein aufgießen (auch das Steinpilzwasser) und dabei ständig rühren. Ihr merkt es schon, wenn sich die Konsistenz spürbar verändert hat. Dann Petersilie und Zitronenschale hinzufügen und noch ein bißchen kochen (und rühren).  Zum Schluss Parmesan unterrühren, etwas zur Dekoration übriglassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.