Tikka-Erdnuss-Sauce

Wieder eine von den Saucen, die wir im Sooossenkurs in Köln bei Andreas Prophet gelernt haben. Eine von denen, die Kelli nich so, dafür Wencke und ich umso mehr… Passt super zu Saté.. Oder zu Mie-Nudeln mit Hühnchen…

Erdnussauce400 ml Kokosmilch (70% mindestens)
2 Esslöffel Tikka Curry rot (Asia-Shop)
2 Esslöffel Erdnussbutter
1 Esslöffel Chilisauce (Asia-Shop, Yeos)
1 Esslöffel Heinz-Kepschup
1 Teelöffel Kurkuma
2 Teelöffel brauner Rohrzucker

 

 

Alle Zutaten außer dem braunen Rohrzucker in einem Topf 25 Minuten köcheln lassen und dabei umrühren. ‚Danach die Sauche mit dem Stabmixer aufziehen‘ (wir lernen jetzt alle neue Ausdrücke, gell?) und mit dem Rohrzucker abschmecken. Noch ein Zitat: ‚Sonst schmeckt die Kokosmilch stumpf.‘ Zum Schluss die Erdnüsse klein hacken und unterziehen..

Geht mit Satéspießen, Reis, gebratenen Nudeln… eigentlich zu allem.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.